Terms and Conditions


ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN
FAIRDOM-HUB

Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung des Portals FAIDOMHub durch Wissenschaftler (researcher), die dort ihre Beiträge hochladen.

Zurverfügungstellung des Datenmanagement-Portals

Das Portal „FAIRDOMHub“ wird von HITS gGmbH und University of Manchester (gemeinsam „Betreiber“) betrieben.
Das Portal „FAIRDOMHub“ steht als eine Plattform zum Upload und der Veröffentlichung von wissenschaftlichen Beiträgen zur Verfügung und schafft so die Möglichkeit, die Beiträge der Wissenschaftler einem breiten Publikum zugänglich zu machen.
Die Nutzung von FAIRDOM Hub setzt eine Registrierung voraus. Nach Abschluss der Registrierung kann auf FAIRDOMHub über einen Login zugegriffen werden. Die Login-Daten sind vertraulich zu behandeln.

Inhalt der wissenschaftlichen Beiträge

In der inhaltlichen Gestaltung der Beiträge ist der Wissenschaftler frei. Eine redaktionelle Einflussnahme durch den Betreiber erfolgt nicht.

Der Wissenschaftler ist dafür verantwortlich, dass

seine Beiträge

nicht gegen Rechte Dritter verstoßen,
nicht gegen geltende Gesetze verstoßen,
nicht beleidigend, ehrenrührig, pornographisch, rassistisch oder volksverhetzend sind oder gegen grundsätzliche Anstandsregeln verstoßen,
nicht geeignet sind, der Reputation des Betreibers bleibenden Schaden beizufügen,
der Upload von Inhalten und Daten und/oder der Upload eines Links (URL)
keine Viren, Schadsoftware oder schädigenden Code beinhaltet
keine unberechtigte Einflussnahme auf das Funktionieren und/oder Erscheinungsbild von FAIRDOMHub nimmt.

Bei Verstößen gegen diese Vorgaben behält sich der Betreiber vor, Beiträge der Wissenschaftler ganz oder teilweise offline zu stellen.

Nutzungsrechte

Mit dem Upload der Beiträge und der damit zusammenhängenden Daten räumt der Wissenschaftler den Betreibern von FAIRDOM Hub das nicht-exklusive, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, seine Beiträge über das genannte Portal für andere Nutzer zugänglich zu machen.
Der Wissenschaftler legt dabei selbst fest, ob der jeweilige Beitrag derart öffentlich zugänglich gemacht werden kann, dass Nutzer die betreffenden Beiträge zu Zeiten und Orten ihrer Wahl mittels stationären oder mobilen Endgeräten wie PC, Tablet, E-Book-Lesegerät, TV, Handy oder sonstigen Geräten empfangen und ansehen können.
Weitergehende Rechte für die Nutzer (wie Download, Edit, Manage Rights) werden nur dann eingeräumt, wenn der Wissenschaftler die Beiträge mit einer entsprechenden Rechteeinstellung versieht.
Die Beiträge werden unter der bei Upload ausgewählten Lizenz veröffentlicht und für Dritte, wie andere Nutzer, zur Verfügung gestellt.
Der Wissenschaftler bleibt Inhaber der Verwertungsrechte an seinen Beiträgen und ist uneingeschränkt berechtigt, seine Beiträge auch auf eigenen oder fremden Webseiten oder in anderen Publikationsformaten wie etwa Büchern weiterzuverwenden.
Der Wissenschaftler ist damit einverstanden, dass der Betreiber das vorstehend geregelte Nutzungsrecht uneingeschränkt weiternutzen kann, sollte das Portal auf eine andere von HITS gGmbH und/oder University of Manchester betriebene Website migriert werden. Gleiches gilt für den Fall, dass der Betreiber die Bezeichnung „FAIRDOMHub“ aufgeben oder durch einen anderen Namen ersetzen sollte.

Rechteklärung/ Garantien

Der Wissenschaftler verpflichtet sich, urheberrechtliche Fragen (z. B. Bildrechte) vor Publikation zu klären und unter urheberrechtlich geschützten Werken in seinen Beiträgen einen ordnungsgemäßen Urhebervermerk anzugeben.

Der Wissenschaftler trägt alle Risiken in Verbindung mit den Beiträgen, einschließlich der Risiken, die durch die Verwendung und die Veröffentlichung der Daten entstehen. Der Wissenschaftler garantiert, dass durch seine Beiträge Rechte Dritter nicht verletzt werden und dass ihm sämtliche Rechte, die aufgrund dieser Nutzungsbedingungen eingeräumt werden, uneingeschränkt und frei von Rechten Dritter zustehen und dass er keine wie auch immer geartete Verfügung über diese vorgenommen hat, die einer Einräumung der Rechte an die Betreiber von FAIRDOMHub nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen entgegenstehen.

Der Wissenschaftler versichert ausdrücklich, dass seine Beiträge nicht gegen Persönlichkeitsrechte oder andere Rechte Dritter verstoßen (z. B. Patent-, Marken-, Gebrauchs-, Geschmacksmuster-, Designrechte oder sonstige gewerbliche Schutzrechte, Recht am eigenen Bild, Namensrechte etc.).

Soweit Dritte in Bezug auf die vom Wissenschaftler genutzten und in FAIRDOMHub eingestellten Beiträge/Daten Ansprüche gegenüber dem Betreiber geltend machen, stellt der Wissenschaftler den Betreiber von diesen Ansprüchen frei.

Sofern zu einer Rechteverteidigung Erklärungen bzw. Dokumente des Wissenschaftlers erforderlich oder geeignet sind, ist dieser verpflichtet, diese auf Verlangen abzugeben bzw. dem Betreiber zur Verfügung zu stellen sowie sämtliche in diesem Zusammenhang erforderlichen Auskünfte zu erteilen.

Verfügbarkeit des Portals und Haftung

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für eine Behinderung bei der Abrufbarkeit und Verfügbarkeit des Portals, die
weder der Betreiber selbst noch Dritte zu vertreten haben und dazu führen, dass der Wissenschaftler nicht mehr auf die FAIRDOMHub-Infrastruktur zugreifen und dadurch dessen Dienste nicht mehr nutzen kann und/oder
daraus resultieren, dass die Nutzung dieser Dienste insgesamt wesentlich erschwert ist bzw. die Nutzung einzelner der in dem Vertrag verzeichneten Dienste unmöglich wird oder vergleichbare Beschränkungen vorliegen.
Der Betrieb des Portals kann jederzeit ohne Ankündigung oder Haftungsübernahme geändert, aktualisiert sowie vorübergehend oder endgültig eingestellt werden.
Bei Ausfall von Diensten wegen einer außerhalb des Verantwortungsbereichs des Betreibers liegenden Störung ist die Haftung ausgeschlossen. Gleiches gilt für den Ausfall von Diensten aufgrund notwendiger Betriebsunterbrechungen gemäß nachfolgender Punkte zur Verfügbarkeit der Dienste:
Der Betreiber bietet seine Dienste 24 Stunden an 7 Tagen pro Woche an. Notwendige Betriebsunterbrechungen für vorbeugende Wartungsarbeiten werden so früh wie möglich angekündigt. Der Betreiber wird Störungen seiner technischen Einrichtungen im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten schnellstmöglich beseitigen.
Der Wissenschaftler ist dafür verantwortlich, eine (Sicherungs-) Kopie der von ihm auf FAIRDOMHub eingestellten Beiträge und Daten vorzuhalten.
Soweit der Wissenschaftler anderen Nutzern aufgrund der Rechteeinstellungen Rechte zur Bearbeitung der Beiträge und Daten einräumt, so ist der Betreiber für die Vornahme von entsprechenden Bearbeitungen und/oder damit zusammenhängendem Datenverlust nicht verantwortlich. Insoweit ist eine Haftung des Betreibers ausgeschlossen.
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für unberechtigte Eingriffe in die Beiträge und Daten, die durch Dritte vorgenommen werden und z.B. zu einem Datenverlust führen.

Beendigung des Zugriffs auf FAIRDOMHub

Der Betreiber ist berechtigt, dem Wissenschaftler den Zugang zu FAIRDOMHub bei einem Verstoß gegen diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen und/oder gesetzliche Regelungen zu verweigern.

Datenschutz

Die Verwendung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Registrierung für FAIRDOMHub und/oder bei der Nutzung von FAIRDOMHub erhoben und gespeichert werden, unterliegt den Datenschutzrichtlinien.

Schlussbestimmungen

Änderungen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen bleiben vorbehalten.
Stand: 2018-05-23

Translation:

The present translation of the terms and conditions is not legally binding. If there are any doubts, the German version is the only version that can be taken into account.

1 Application domain

These T&C are applicable to researchers using the site. („researcher“)

2 The FAIRDOMHub scientist‘s portal

2.1 The portal is run by HITS gGmbH and University of Manchester (the „providers“).
2.2 The portal FAIRDOMHub is a platform for upload, publication, and sharing of scientific contributions and offers the possibility of sharing with the public.
2.3. Use of FAIRDOMHub needs registration. After completing the registration, the restricted area of the FAIRDOMHub can be accessed via a Login. The Login data are to be kept confidential by the user. The password is unknown to the providers of the FAIRDOMHub themselves.

3 Content of scientific contributions

3.1 The content of the scientific contributions is up to the researcher. There is no influence by the provider.

3.2 The researcher makes sure that his contributions

Do not violate other‘s rights
Do not violate law
Are not insulting, pornographic, racist, agitating, and don‘t violate rules of decency.
Are not inclined to violate the reputation of the provider.
They also make sure that the upload of content and links (a) does not contain any virus or malware, (b) the content does not seek to modify the outside view on FAIRDOMHub (e.g. defacement)
3.3 If violations are detected, the provider can remove contributions completely or partly.

4 Rights of use

4.1 By uploading of contributions and related data, the user gives the non-exclusive, spatially and temporally, as well as regarding the content, unlimited right to share the contant via the said poratl with other users.
4.2 The researcher determines whether the content is open to other users, and can be accerssed via a range of devices.
4.3 A user can concede manage/edit rights to other users.
4.4 The user can determine the license under which the scientific contribution is shared.
4.5 The scientist retains intellectual property rights to his/her contribution and retains the unlimited right to publish said contributions to other own/third-party sites or in other publication formats, like e.g. books.
4.6 The researcher agrees that the provider keeps the usage right if the portal migrates to another web site run by HITS gGmbH or University of Manchester. The same would apply if the FAIRDOMHub changed its name.

5. Ascertaining rights and guarantees

5.1 The researcher is committed to clear up third-party rights before publication and to properly reference copyrighted work.

5.2 The researcher bears the risk in relation to his/her contributions, including risks arising through use of the data. The researcher guarantees that the contributions don not violate the rights of third parties. The researcher guarantees that he/she is entitled to concede the rights given to the provider, as described above, and that he/she has not taken any action that would limit these rights.

5.3 The researcher promises that his/her contribution is not in conflict with personal and other rights of third parties (e.g. Patents, Trademarks, Registered Designs, other design related property rights, rights to their own image, name rights, etc.)

5.4 In the case of a third party ascertaining rights regarding contributions of a researcher, the contributing researcher will keep the provider free of liability.

5.5 If in a dispute, declarations or documents by a researcher are useful or adapted, the researcher is obliged to let the provider use them. He/she is also obliged to provide all necessary information on the matter.

6 Reliability and liability

6.1 The provider does not take liability if access to FAIRDOMHub is limited or availability is reduced, due to reasons
6.1.1 For which neither the provider nor thirs parties are responsible, or
6.1.2 Which result in reduced usability or impossibility of use.
6.2 Without liability, provision of the portal can be changed, updated, or stopped/terminated.
6.3 There is no liability in case of malfunction/disruption of the service because of reasons that are outside the provider‘s control. The same applies for interruptions because of maintenance. The provider provides FAIRDOMHub 24 hours on 7 days per week. Neccesary interruptions of the service for reasons of maintenance will be announced beforehand, if possible. The provider will strive to remove the interruptions/malfunctions of the service as quickly as possible within the provider‘s capacities.
6.4 The user is responsible to have a backup of his/her contributions stored at the FAIRDOMHub.
6.5 The researcher is responsible for data losses occurring due to sharing edit rights with other researchers.
6.6 The provider does not take responsibility for unauthorized data breaches performed by third parties.

7 Blocking access to FAIRDOMHub

The provider is autorized to block the researcher from access to FAIRDOMHub, if the researcher violates these terms and conditions and/or legal regulations.

8 Data protection
The use of person related data that are collected at registration to the FAIRDOMHub and/or during use of FAIRDOMHub is governed by our data protection policy.

9 Final rules

We reserve the right to apply changes to these terms and conditions.
Status: 2018-05-23

Please read our Data privacy policy .

Powered by
Seek new full
(v.1.7.0)
Copyright © 2008 - 2018 The University of Manchester and HITS gGmbH